Drei Schauer-Kurzgeschichten in einem Doll-Party Kinosetting. Miss Penny bestellt sich übers Internet Dating-Seiten einen Foodball-Douche ins Privat Kino. Da dieser den Erwartungen nicht entspricht wird er nach der ersten Filmsequenz kurzerhand abgeschlachtet und an die Lakaien verfüttert. Aber Miss Penny ist nicht dumm: für alle Fälle hat sie auch noch ein zweites Date an diesem Abend verabredet. Der langhaarige Bursche ist begeistert vom Düsteren Setting und verfolgt mit Freude die etwas-andere-Haus-der-1000-Leichen-Geschichte auf der Leinwand. Wie Penny das unaufhörliche Quasseln des neuen Verehrers bekommt – dazu mehr im Film. Nette Stories, nicht aufwändig gemacht – was für zwischendurch.

4 von 10 Stichwunden

Advertisements